Bremen | Mitmachangebote

Klima, Umwelt und der Weltraum


Experimentierdauer: 10 Minuten

Die Mitmachstation Klima, Umwelt und der Weltraum der Olbers-Gesellschaft bietet euch folgende Stationen:
Station 1 - Bastelaktionen rund ums „Weltall“: Hier könnt ihr eure eigene Drehbare Sternkarte basteln, um euch am Sternenhimmel zurechtzufinden. Außerdem gibt es Planeten-Mobiles und Modelle von Raumsonden u.v.m.
Station 2 - Lichtverschmutzung: An dieser Station wird die Lichtverschmutzung unserer Städte anschaulich dargestellt. Mit unserem Simulator könnt ihr durch Veränderung der Tageshelligkeit das Verschwinden der Sternbilder beobachten.
Station 3 - Die Habitable Zone: Unser Versuchsaufbau mit einer Infrarotlampe (Unsere Sonne), wird zeigen, warum Leben wie wir es kennen, nur in einem bestimmten Abstand zu einer Lichtquelle möglich ist.
Station 4 - Kurzvorträge: Hier berichten wir das Klima auch auf anderen Himmelskörpern anzutreffen ist. Es wird erklärt, dass eine lebensfreundliche Zone, in der sich die Erde befindet, nicht selbstverständlich ist und was machen wir mit dem Weltraumschrott, der um die Erde kreist? Wird er für uns gefährlich?
Station 5 - Teleskope: Wir beobachten die Sonne - durch das Teleskop könnt ihr mit eigenen Augen einen Blick auf unsere Sonne werfen. Je nach Aktivität könnt ihr Sonnenflecken und Protuberanzen, gewaltige Gasausbrüche auf unserem Heimatstern, beobachten. Mit einem astronomischen Spiegelteleskop könnt ihr außerdem die Umgebung beobachten. Was fällt euch dabei auf?

Olbers-Gesellschaft
Die Olbers-Gesellschaft e.V. hat das Ziel, in wissenschaftlicher und volkstümlicher Weise praktische und theoretische Fragen der Astronomie und verwandter Wissensgebiete zu bearbeiten und die geschichtliche Seite der Astronomie in Bremen zu pflegen. Neben dem Betrieb der Sternwarte auf dem Dach der Hochschule Bremen bietet sie öffentliche Vorträge zu faszinierenden Themen rund um die Astronomie an.

TOP